ThomasWally

Komponist

NEUE CD

De | En

Thomas Wally

Jusqu'à l'aurore

 

Mondrian Ensemble

 

Label: col legno

Veröffentlichung: 12. Juni 2020

 

CD € 18,00

(inkl. € 3,00 Mwst.)

 

Versand € 4,49

 

01 Caprice (2009)

02 transfiguration I (2008)

03 Les îles des nombres III (2x12x12x4) (2019)

04 transfiguration II (2008)

05 Soliloquy II: You made your excuses and left. (2017)

06 transfiguration III (2008)

07 ...jusqu'à l'aurore... Caprice (IV) bleu (2012)

08 transfiguration IV (2008)

09 Postscriptum (2x11x12): The Melancholy of Perfection(ism) (2016)


(Gesamtdauer: 67:15)

 

[…] Und noch etwas ist allen hier versammelten Werken gemeinsam: Unter der oftmals plastisch, mit kräftigen Gesten gestalteten Oberfläche, also der Schicht primärer (Hör)Information, verbirgt sich ein sorgfältig ausgearbeiteter Detailreichtum. Es ist eine kunstvolle, aber nie künstliche Musik. Sie lässt vieles zu, ohne auch nur einen Moment in Beliebigkeit zu verfallen. Wally selber spricht vom Komponieren als »harte Arbeit«, erwähnt aber auch die »fast kindliche Freude am Spiel (mit dem Material), einem unter dem Strich stark positiven Grundgefühl«. Seine Musik lässt uns beides erleben, und, abhängig von Ihrem subjektiven Empfinden, werte Hörerin und Hörer, vermutlich noch viel mehr. Leihen Sie Ihr Ohr diesen Aufnahmen daher ruhig mehrmals – Sie werden es nicht bereuen!

(Dieter Ammann, First Listener's Note)

NächsteAufführung

12. Oktober 2020: Capriccio (III) giocoso, crudele e un poco amabile

Dorotheerkirche, Wien

ensemble LUX

© 2020 Thomas Wally